Wilkommen auf unserer Homepage der Tierheilpraxis - Op den Rhein, mit dem Thema Tierheilpraktiker! Hier finden Sie Informationen zu verschiedenen alternativen Naturheilweisen bei Tieren

Willkommen auf der Seite

Zähne - HUNDE,

der TIERHEILPRAXIS - OP DEN RHEIN, Köln,

ACHTUNG Seite MITCopyright !!! ©

 

Wichtige HINWEISE,
alle Links auf andere Seiten sind Blau bzw rot bzw und unterstrichen ein "Maus Klick"" führt Sie auf die neue Seite, zurück finden Sie mit der Zurücktaste Ihres Brosers,
das hier Abgedruckte stellt nur den Teil der erlaubten Veröffentlichungen dar,

 

(funktioniert leider aber nur bei MS-Internet-Explorern)

hier kostenlos
HUNDE, PFERDE oder Katzen
Fragen stellen oder
selber Antworten


Spezial-Futter-Shop

Behandler-Liste,


THP-Seiten-Wegweiser,

Zähne - Startseite,

Zahnschema PFERDE,

Zahnschema Katzen,

 

Stuben "Wolf's" Zähne*,

Das Milchgebiß hat 28 Zähne*

  • Oberkiefer je Seite,
  • 3 Schneidezähne (Bild siehe 2 - 4),
  • 1 Eck/Haken/Fangzahn (Bild siehe 5),
  • 3 vordere Backenzähne (Bild siehe 6 + 7),
  • Unterkiefer je Seite,
  • 3 Schneidezähne,
  • 1 Hakenzahn,
  • 3 vordere Backenzähne,

*es fehlen hier Prämolaren 1 ( 4 Stück ) und die Molaren ( 10 Stück )

Erwachsene Hunde haben 42 Zähne,

  • Oberkiefer je Seite
  • 3 Schneidezähne,
  • 1 Eck/Fang/Zahn,
  • 4 vordere Backenzähne,
  • 2 hinterer Backenzahn (Bild siehe 9 + 10),
  • Unterkiefer je Seite,
  • 3 Schneidezähne,
  • 1 Eck/Fang/Zahn,
  • 4 vordere Backenzähne,
  • 3 hinterer Backenzahn,

Insgesamt hat ein erwachsener Hund 42 Zähne ( 20 im Oberkiefer und 22 im Unterkiefer),

Beim Hund werden Oberkiefer P 4 und im Unterkiefer M 1 (er besitzt sogar zwei große Wurzeln, die fast die gesamte Breite des Unterkiefers einnehmen) als Reißzähne bezeichnet, sie sind mit den Fangzähnen deutlichsten und größten ausgeprägt entwickelt,

Mit den hinteren Backenzähnen kann der Hund Knochen zermalmen

Zahnwechsel- und Altersbestimmung,

Der Milchzahnwechsel ist schmerzhaft und kann durch z. B. durch Zerrenlassen an Tüchern, Knabbern an Kauknochen erleichtert werden,

etwaiger Ablauf Zahnwechsel :

  • - bis dritte Woche = zahnlos
  • ab sechste Woche = vollständiges Milchgebiss
  • dritten Monat = Beginn des Schneidezahnwechsels
  • ab sechsten Monat = vollständiges Dauergebiss


Alter ungefähr mittels (wegen moderner Fütterung nicht genauer möglich) Lappenabrieb,

  • Oberkiefer,
  • Schneidezahn 1* - Lappenabrieb mit etwa 3,5 Jahren
  • Schneidezahn 2 - Lappenabrieb mit etwa 4,5 Jahren
  • Schneidezahn 3 - Lappenabrieb mit etwa 5 Jahren
  • *Die Zählung beginnt immer in der Mitte,
  • Unterkiefer,
  • Schneidezahn 1* - Lappenabrieb mit 1 - 1,5 Jahren
  • Schneidezahn 2 - Lappenabrieb mit etwa 2 Jahren
  • Schneidezahn 3 - Lappenabrieb mit etwa 5 Jahren
  • *Die Zählung beginnt immer in der Mitte,

 

Bissstellungen:
Bei den verschiedenen Hunderassen kann man häufig Gebissfehler feststellen

Das normale Hundegebiss nennt man Scherengebiss, bei dem die Zähne des Oberkiefers

( außer bei den hinteren Backenzähnen ) über die Außenflächen der unteren Zahnreihen greifen. (zB Schäferhund, Berner Sennenhund, )

Bei dem Zangengebiss stoßen die Schneidezähne aufeinander. (zB Bullterrier )

Durch die Zucht sind bei manchen Rassen Vorbiss und Unterbiss entstanden.

Bei dem Vorbiss greifen die unteren Schneidezähne vor die oberen. bei dem Unterbiss kommen die unteren Schneidezähne weit hinter den oberen zu liegen und berühren teilweise den Gaumen.

(zB bei Boxer, Mops, vielen Collies),

Zahnfehler / Anzahl:
Das angeborene Fehlen von Zähne kommt sehr häufig vor,

Nachteile für die Zucht dies wird meistens bei einer ersten züchterischen Beurteilung festgestellt

 

*Falkten nachgelesen bei: Dr's med vet Knickel, Jost und Wilczek, MemoVet, Verlag Schatauer,

 

 

 

 

 

Bitte schalten Sie einen Link zu unserer Seite bitte HIER "KLICKEN",